Programmierbares TFT-Bedienpanel für den Einsatz in Industrieanlagen und -Steuerungen. Mithilfe der programmierbaren proop-Bedieneinheiten lassen sich benutzerspezifische Anzeige- und Steueraufgaben umsetzen. Die Programmierung erfolgt über eine WYSIWYG-Software zur Gestaltung der Bedienoberflächen und Ablaufskripte. Die Geräte verfügen standardmäßig über USB- und serielle Schnittstellen (RS-232, RS-485) und können um digitale sowie analoge Ein- und Ausgänge erweitert werden. Optional sind die Geräte mit integrierter Ethernet-Schnittstelle lieferbar.

Merkmale

  • 7" TFT, 262 k Farben, Auflösung 800 x 480
  • 10" TFT, 16 M Farben, Auflösung 1024 x 600
  • Resistiver Touchscreen
  • 4 GB Flashspeicher
  • 512 MB SDRAM
  • Echtzeituhr
  • USB-Client und Host (z.B. für Maus, Tastatur, USB-Speicher)
  • 1 x RS-232 und 2 x RS-485-Schnittstellen standard
  • Ethernetschnittstelle optional
  • Erweiterbar um digitale Ein- und Ausgänge

Bestellinformationen

EMKO proop-7L 7" Bedienpanel
EMKO proop-7L.E 7" Bedienpanel mit zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle
EMKO proop-7C 7" Bedienpanel mit je 4 digitalen Ein- und Ausgängen
EMKO proop-7C.E 7" Bedienpanel mit je 4 digitalen Ein- und Ausgängen und zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle
EMKO proop-10L 10" Bedienpanel
EMKO proop-10L.E 10" Bedienpanel mit zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle
EMKO proop-10C 10" Bedienpanel mit 5 digitalen Eingängen, 4 digitalen Ausgängen
EMKO proop-10C.E 10" Bedienpanel mit je 4 digitalen Ein- und Ausgängen und zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle
EMKO proop-10P.0.D5.D4.AC.AC 10" Bedienpanel mit 5 digitalen Eingängen, 4 digitalen Ausgängen, 2 x 20 mA Analogeingang, 2 x 20 mA Analogausgang
EMKO proop-10P.E.D5.D4.AC.AC 10" Bedienpanel mit 5 digitalen Eingängen, 4 digitalen Ausgängen, 2 x 20 mA Analogeingang, 2 x 20 mA Analogausgang und zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle

Downloads

emko proop - bedienpanel - datasheet
emko proop - bedienpanel - instruction manual
emko proop-i-o module - instruction manual